Der Künstler Frank Kunert ist Fotograf, Modellbauer, Erfinder und Erzähler zugleich. Seine Bildideen schöpft er aus der Wirklichkeit des Alltags, aus der bunten oder auch grauen Welt unserer Gegenwart. Er arbeitet mit Pinsel, Schere, Messer, Säge, Pappe, Leim und Farbe ehe seine analoge Großformat-Kamera zum Einsatz kommt und aus den Modellen und Objekten fotografierte Welten entstehen. Seine Fotos sind voller Poesie und Gedanken über die Welt. Manche Bildgeschichte offenbart sich dem Betrachter erst auf den zweiten Blick, weil der Fotokünstler aus dem Absurden und dem Realen eine unverhoffte fotografische Wirklichkeit entstehen lässt. Bereits zweimal waren seine wunderbaren Fotografien in unseren Ausstellungen zu sehen - 2007 und 2015.

Neben seinen Fotografien finden sich bei uns zahllose Postkarten mit seinen Motiven, mittlerweile 3 Bücher und das freche Memospiel Kleinanzeigen, welches witzige Anzeigentexte mit seinen "verkehrten Welten" kombiniert.

Zurück