Das durchdachte Timersystem von X47 begeistert uns schon länger. Statt einem dicken Ringelement werden die Kalendereinlagen alljährlich in eine eigens entwickelte Federschiene eingehangen und können so - ähnlich wie beim Uhrenarmband - kinderleicht getauscht werden. Damit bleibt der Kalender schön flach und die Seiten können vollständig bis zum Rand beschrieben werden. Neben den Kalendereinlagen in allen denkbaren Kalendarien-Varianten bietet X47 mittlerweile auch eine Vielzahl weiterer nützlicher Einlagen an: Angefangen vom Notizpapier in liniert, kariert, dotted und blanko über Adress- und Datenregister bis hin zu ganz speziellen Einlagen, wie der Lehrereinlage, natürlich dürfen auch die passenden Schreibgeräte nicht fehlen.

Die Timerhüllen sind in den Größen von A7 bis hin zu A4 erhältlich - jeweils in diversen Ausführungen, mit zusätzlichen Täschchen oder ganz puristisch. Es kann aus verschiedenen edlen Ledermustern gewählt werden.

Die kleine Schwester des X47 ist das System X17 - hier ist das Prinzip das gleiche, jedoch wird nicht mit Federschienen sondern mit Gummibändern gearbeitet. Damit ist das System ebenso flexibel, aber preiswerter zu haben.

 

Zurück