Die schön illustrierten Notizbücher des Dresdner Verlags Matabooks sind frei von tierischen Bestandteilen hergestellt: Druckfarbe, Buchbinderleim und selbst die Bucheinbände kommen ganz ohne aus.

Das verwendete Graspapier verleiht den Büchern neben einer interessanten Optik auch eine sehr angenehme Haptik. Der Clou bei den Samenbüchern: Nach ihrer Verwendung können die Bücher im Ganzen in der Erde eingepflanzt werden und in kurzer Zeit sprießt ein bunter Wildblumen-Mix aus dem Boden.

Wir freuen uns auf eine lange, erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zurück