Weshalb zieht es so viele Menschen immer wieder an die Ostsee?
Laut Wikipedia ist sie ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde. Über 20 Inseln tummeln sich darin.

Caspar David Friedrich weilte lieber auf Rügen als in Italien.
Ernst-Ludwig Kirchner malte auf Fehmarn 120 Ölbilder und fertigte Hunderte von Zeichnungen.
Emil Nolde ließ sich für 13 Jahre auf der Insel Alsen nieder.
Gret Palucca baute auf Hiddensee ein eigenes Haus.

Man könnte die Namensliste endlos weiter fortsetzen, denn die Faszination OSTSEE ist nach wie vor gerade auch bei bildenden Künstlern ungebrochen.
5 Künstler zeigen uns in dieser Ausstellung, was sie jahrelang und immer wieder dort hin reisen läßt.