Annaberger Faltsterne

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 18 von 18

Annaberger Faltsterne

Im Jahre 1924 erfand der Kartonagenfabrikant Karl Friedrich den zusammenlegbaren Adventsstern aus Papier. Schon damals wurde er in verschiedenen Größen, Farben und Formen hergestellt. Die flacheren Sterne fanden Platz in den Fensternischen; die anderen erfüllten die Räume mit ihrem weihnachtlichen Leuchten. In den Wohnungen und besonders in den Kinderzimmern sollten die Sterne leuchten und zusammen mit Engel und Bergmann die Weihnachtszeit ankündigen. Und so ist es bis heute geblieben.

In liebevoller Handarbeit werden die Faltsterne hergestellt und Jahr für Jahr an Kunden in der ganzen Welt verschickt.

Hier erfahren Sie mehr über Geschichte und Herstellung der Annaberger Sterne.