PAPERBLANKS Equinoxe - à la fanfare

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

PAPERBLANKS Equinoxe - à la fanfare

Luxus à la Fanfare

Die komplexen Regeln, die das Leben in der Osterwoche regierten, hatten es verdient in einem ähnlich aufwendigen Einband aufbewahrt zu werden. Für viele Kulturen auf der ganzen Welt ist der erste Vollmond nach der Frühjahrs- Tag- und Nachtgleiche eine heilige Zeit. Der hier reproduzierte Einband enthielt einst ?L?office de la Semaine Sainte?, in dem die vielfältigen Riten und Feierlichkeiten der bedeutendsten Tage im christlichen Kalender erklärt wurden.

Die ganze Oberfläche des Originaleinbands war im Fanfarenstil verziert, einem feingliedrigen, handgearbeiteten Muster mit Goldrand. Der Stil ?à la fanfare? war vom späten 16. bis zum frühen 18. Jahrhundert beliebt und verlangte dem Buchbinder eine hohe Fertigkeit ab und wurde daher für äußerst wichtige Bücher verwendet.

Der Paperblanks-Einband mit Rankenmotiv ist die Reproduktion eines Originals aus dem Jahr 1688 aus dem Museum Kunstpalast Düsseldorf.