PAPERBLANKS Nova Stella

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11

PAPERBLANKS Nova Stella

Himmlischer Glanz

Wenn Sie ein himmlischer Geist oder Liebhaber von Nachtlicht sind, dann sind diese Notizbücher sicherlich eine Inspiration für Sie. Mit ihrem Sternenmuster üben Nox, Astra und Solis eine so starke Anziehungskraft aus wie die des Nordsterns in der Nacht. Für alle Beobachter des Kosmos gibt es jetzt die Paperblanks Notizbuchserie Nova Stella.

Die Muster entstammen einem Einband der Verleger Octavio Puccinelli "Missale Sacri Ordinis Praedicatorum" von 1789. Zu jener Zeit wurde die Buchbindekunst gleichzeitig einfacher und komplexer. Die Heftung fand mittels eingesägter Bünde statt, um den Buchrücken glatt zu machen, aber während die Buchstruktur simpler war, wurde die Verzierung ständig aufwendiger.

Der freie Raum um das Mittelstück herum hat eine ähnliche Wirkung wie die des leeren Weltraums um die Sterne herum. Die Brokatverzierung enthält Blumen- und Herzformen, vergoldete, breite Linien, Einzelstanzvergoldung und ein Kreuz mit Blumen und Initialen.