Verführerische Spitze

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 13 von 13

Verführerische Spitze

Liebe und Spitze

Gibt es ein Gewebe, das mehr kulturelle Assoziationen hervorruft als die Spitze? Ein Stück anmutiger weißer Spitze erinnert an Hochzeit, Taufe und andere feierliche Anlässe. Schwarze Spitze wiederum verweist auf Sterblichkeit und Trauer, aber auch Erotik. Und, sollten Sie es denn wagen, denken Sie nur an die fast zu anreizende rote Spitze! Alles Weitere erübrigt sich!

Die Spitze, ein Gewebe mit maschinengefertigten oder handgearbeiteten Löchern, erfreut sich seit dem 16. Jahrhundert großer Beliebtheit. Das Spitzenklöppeln ist ein ehrwürdiges Handwerk, zu dem das Schlingen, Drehen und Flechten der Fäden gehört, um die Muster herzustellen. Die Spitzengewebe ermöglichen sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn den Blick unter die Oberfläche. Sie dienen zur Akzentsetzung und zum Verbergen, und stehen sowohl für Unschuld als auch für Verführung.

Die Muster dieser Paperblanks-Serie sind besonders erlesene Beispiele von handgeklöppelter Spitze, die eindeutig dem Bereich der Romantik zuzuzählen sind.