. .

Ostern

Der Osterhase ist im volkstümlichen Brauchtum ein Hase, der zu Ostern Eier bemalt und im Garten versteckt. Die Ostereier werden am Morgen des Ostersonntags von den Kindern gesucht. Warum der Hase die Eier bemalt und dann auch noch versteckt, ist bis heute wissenschaftlich nicht belegt - soll uns den Spaß an Ostern aber nicht verderben.

OSTEREIER zum Schmücken und Befüllen
Das Osterei ist Symbol neuen Lebens nach dem langen Winterschlaf. Das Dotter des Eis ist Symbol der Sonne, das Eiweiß Symbol des Mondes. Früher glaubte man, dass ein Ei ein guter Talisman sei und verschenkte es als Symbol der Fruchtbarkeit. Bereits früh begann man die Ostereier zu diesem Zweck aufwendig zu verzieren.
OSTERN - Verrückte Hühner, Küken und andere Vögelchen ...
Magda, Wackelbein und Co. - unser farbenprächtiges Federvieh ist ein herrlich fröhlicher Schmuck an jedem Osterstrauch ... Schon allein ein Blickfang sind die possierlichen Tierchen in Scharen ein greller Farbklecks nach dem trüben, grauen Winter.
OSTERN - Kuschelige Lämmchen, putzige Schäfchen ...
Auch die jungen Schäfchen sind zu einem Symbol für das Osterfest geworden. In verschiedenen Interpretationen sind sie heutzutage ein schöner Osterschmuck.
OSTERN - Hasenparade
Nicht wegzudenken zum Osterfest: Meister Lampe! Schließlich sorgt er bei großen und kleinen Kindern alljährlich für große Aufregung und helle Freude beim österlichen Eiersuchen.
Alles fürs perfekte Osterfrühstück
Das Frühstück spielt zum Osterfest eine nicht ganz unbedeutende Rolle - endlich mal wieder ganz in Familie oder mit Freunden die "geborgenen Schätze" verspeisen. Lustige Eierwärmer und ausgefallene Eierbecher machen die österliche Tafel perfekt.
Schöne Vasen für bunte Frühlingsgrüße
Osterzeit = Frühlingszeit. Überall grünt und blüht es endlich wieder. Den Frühling möchte man sich gern ins Haus holen - in unseren schönen Vasen doppelt erfreuend.
eCommerce Engine © 2006-2008 xt:Commerce Shopsoftware | Layout based on YAML