Seit wenigen Wochen findet sich bei uns im Kassenbereich eine neue tolle Leckerei: die feinen Schokoladen aus der bekannten Erfurter Schokoladenmanufaktur Goldhelm. Egal für welche der zahlreichen Sorten man sich entscheidet, eine Zutat haben alle Produkte des Thüringer Chocolatier Alexander Kühn gemeinsam: Liebe.

Je nach Jahreszeit und Inspiration werden in Erfurt weitere Zutaten ergänzt - von Holunderblüten bis hin zum Bratapfel. Wenn möglich kommt ein Großteil der Zutaten aus der Region - Äpfel, Beeren, Minze oder Blüten - viele erntet der Thüringer Chocolatier sogar noch selbst. Die Kakaobohnen für die Schokoladen stammen aus Vietnam und zum großen Teil aus Peru, wo er ein Entwicklungsprojekt in Sachen biologischem Kakaoanbau gestartet hat.

Die Ideen für die tollen und klangvollen Schokoladenkreationen kommen dem kreativen Kopf bei Goldhelm vor allem beim Radfahren und beim Zeichnen - die fröhlichen Illustrationen der Schokoladenverpackungen stammen allesamt aus seiner Feder.

Zurück