Nützliche Reisetagebücher mit vielen Funktionen bei art+form
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Nützliche Reisetagebücher mit vielen Funktionen bei art+form

Spezielle Reisetagebücher stimmen auf eine Reise ein, sind nützlicher Begleiter oder beliebtes Abschiedsgeschenk an Reisende und nach dem Urlaub liebgewonnenes Kleinod, das der Reisende immer wieder gerne zur Hand nimmt, um darin zu lesen und Erinnerungsstücke mit den Fingern zu erspüren. Ein paar schöne Exemplare bietet art+form hier an.

 

Haben Sie wirklich an alles gedacht?

Selbstverständlich kann auch ein normales Notizbuch zur Aufzeichnung von Reiseerinnerungen dienen. Doch eine Reise beginnt ja nicht erst mit dem Check-in am Flughafen, dem Betreten des Zuges oder dem Starten des Motors am eigenen Pkw. Oft bleibt neben der stressigen Arbeit gar nicht mehr viel Zeit, um den Urlaub zu planen. Umso schöner sind dann Organisationshilfen mit Listen für wichtige Dokumente, Kleidung und weitere Utensilien, die schnell zusammengetragen und abgehakt werden können.

Während des Urlaubs können im Reisebuch Lieblingsrestaurants, interessante Fotoobjekte, gesellige Lokalitäten und urige Einkaufsmöglichkeiten notiert werden. Schön sind auch unterschiedlich große Klarsichthüllen, in denen fremdländische Münzen, Eintrittskarten, Postkarten, Informationen für Touristen und anderes aufbewahrt werden kann, das so gleichermaßen geschützt ist wie direkt angeschaut werden kann. So können Sie nach dem Urlaub in Ihrem Reisetagebuch blättern wie in einem Fotoalbum. Und für kleine Erzählungen, Gedichte und inspirierende Gedanken von Urlaubsbekanntschaften finden Sie auf Blankoseiten und linierten Seiten auch noch Platz.

 

Thematische Reisetagebücher und Karten bei art+form

Besonders schön und organisatorische Glanzstücke sind die TripBooks von Remember. Neben zwei Notizheften mit unterschiedlicher Lineatur, die mittels Gummiband im Buch gehalten werden, befinden sich viele durchsichtige Sammelmappen in unterschiedlichen Größen zwischen den bunten und robusten Buchhüllen.

Mehr thematisch aufgebaut sind die Reisebücher von Moleskine. Hier gibt es viel Platz zum Schreiben sowie am Ende des Buchs eine Tasche für Visitenkarten, schöne Servietten oder kleine Bierdeckel. Auch hier kann individuell gestaltet werden. Einzelne Rubriken und Kategorien können frei gewählt oder mit den beiliegenden Stickern aufgeklebt werden. Für Reisende, die ein Reisetagebuch in erster Linie zum Notieren von Lieblingsplätzen, kleinen Listen und als Sammelmappe von losen Zetteln benutzen, gibt es die ansprechend illustrierten Travel Journals von Pleased to meet und Maid und Held.

Als schöne und interessante Wanddekoration eignet sich schließlich die Weltkarte für die Wand. Anfangs in einer goldenen Folienschicht gestaltet, kann jedes besuchte Land, beispielsweise mit einer Münze, freigekratzt werden. So erscheint jedes Land in einer anderen Farbe. Eine Karte, die zum Betrachten, zur Planung künftiger Reisen und zu Diskussionen einlädt.