Herrnhuter Sterne für innen und außen bei art+form

Unsere Bestseller

Herrnhuter Sterne für innen und außen bei art+form

Die Geschichte der Herrnhuter Sterne ist eng mit ihrem Heimatort und den ersten Siedlern in diesem beschaulichen Ort im Dreiländereck von Ostsachsen verknüpft. Heutzutage werden die Weihnachtssterne aus Herrnhut in der Oberlausitz bei Zittau weltweit verschickt. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie in Ihrem Urlaub bei einem Stadtbummel in Portugal auf die leuchtenden Herrnhuter Sterne treffen.

 

Historisches: zur Entstehung der Herrnhuter Sterne

Der Herrnhuter Stern war ein Kind seiner Zeit und gilt heute als Erster seiner Art. Entstanden ist er zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Protestantische Glaubensflüchtliche aus Mähren hatten Herrnhut im Jahre 1722 gegründet und zehn Jahre später die Herrnhuter Brüdergemeine. Die evangelische Brüder-Unität begann kurz darauf ihre Missionstätigkeit und schuf damit eine weltweit agierende Kirche, die heute über eine Million Mitglieder zählt. Außerhalb Deutschlands wird die Brüdergemeine Moravian Church oder Iglesia Morava genannt.

Im Schulwerk der Herrnhuter Brüdergemeine erfuhren Missionarskinder eine sehr gute Bildung, die religiöse, soziale und naturkundlich-praktische Aspekte miteinander verband. Das sprach sich schnell über die Grenzen Herrnhuts herum, auch weil die Kinder weitgereister Missionare oft zur Schulbildung nach Herrnhut zurückgeschickt wurden. Vor allem diese Kinder litten jedoch unter der Trennung von ihren Eltern, vor allem zur Weihnachtszeit, dem traditionellen Fest der Familie.

Doch die Erzieher des Herrnhuter Schulwerks ließen sich etwas einfallen: Als Symbol für die biblische Geschichte wurde der Stern in den Unterricht eingebunden. Im Mathematikunterricht vermittelte das Basteln der Sterne geometrisches und räumliches Verständnis. Mit den fertigen Sternen schmückten die Missionarskinder anschließend ihre Internatsstuben oder ihr Zuhause.

Die ersten Herrnhuter Sterne dieser Art erstrahlten in den Farben Weiß für die Reinheit und Rot für das Blut Jesu Christi. Mit der Zeit etablierte sich die Tradition, die Weihnachtssterne am ersten Advent gemeinsam zusammenzusetzen und aufzubauen.

 

Adventssterne, Zubehör und Ersatzteile: der Herrnhuter Stern bei art+form

Auch heute noch ist der Herrnhuter Weihnachtsstern in vielen Familien Zentrum des weihnachtlichen Zuhauses. Doch das Sortiment an kleinen bis großen Sternen, für innen wie außen und allerlei Zubehör wie Sternenketten, Sternenbögen und Zeitschaltuhren ist stetig erweitert worden.

Die echten Weihnachtssterne aus Herrnhut bestehen aus 25 Zacken, von denen 17 viereckig sind und etwas länger ausfallen, 8 dreieckig und etwas kürzer. Richtig zusammengebaut entsteht so ein geometrisch schön angeordneter Adventsstern, der mittlerweile in den Farben Weiß, Opal, Geld, Rot, Grün und Blau erhältlich ist. Als besonderes Sammlerobjekt produziert Herrnhut seit 2015 jährlich eine Sonderedition. Bisher sind folgende Farben erschienen:

  • Violett (2015)
  • Orange (2016)
  • Türkis (2017)

Im Sortiment von art+form finden Sie alle Variationen der Herrnhuter Sterne, inklusive der Sonderedition des jeweiligen Jahres. Das Größenangebot reicht von 13 cm bis 80 cm Durchmesser für den Innenbereich sowie 40 cm, 68 cm und 130 cm Durchmesser und Sternenketten mit jeweils zehn Sternen zu 13 cm Durchmesser für den Außenbereich. Für die Außensterne bieten wir die praktischen Aufbewahrungskartons an, in denen die Sterne nach dem Fest sicher verstaut werden können. Mit dem Zubehör für innen ? unterschiedliche Leuchtmittel, Netzteile, Batteriehalter, Zeitschaltuhr und Anschlusskabel ? und Zubehör für außen ? zusätzlich zum Angebot für innen noch Wandarme und Montagehilfen - komplettiert sich unsere Kollektion an Herrnhuter Sternen. Auch Ersatzteile finden Sie bei uns, so dass Sie an Ihren Sternen für lange Zeit viel Freude haben können.

 

Informationen zur Montage eines Original Herrnhuter Sterns bekommen Sie hier.

Hier erfahren Sie mehr über Geschichte und Herstellung der Herrnhuter Sterne.